Sokolov: Die hohe Schule des Mittelspiels

Artikel-Nr.: 17960

Nicht auf Lager

24,34
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Haben Sie sich schon einmal gefragt, wie Großmeister in Sekundenschnelle erkennen können, was in einer Schachstellung wirklich Sache ist? Alles nur eine Strukturfrage, wie Ivan Solokov in diesem bahnbrechenden Werk erklärt.

Die hohe Schule des Mittelspiels im Schach beschäftigt sich mit dem oft stiefmütterlich behandelten, aber ausgesprochen wichtigen Thema von Bauernstrukturen, die in vier Haupttypen unterteilt werden: Doppelbauern, isolierte Bauern, hängende Bauern und Bauernmajoritäten.

Das vorliegende Buch hilft dem Leser mit leicht verständlichen verbalen Erklärungen und tiefgründigen Analysen dabei, die Grundprobleme des Mittelspiels zu lösen: Raum, Spannung und Initiative.

Der Vereinsspieler wird durch das Studium dieses Buchs:

- seine Mittelspielfähigkeiten stark verbessern

- ein sicheres Gefühl dafür bekommen, welche Stellungen zu seinem Stil passen,

- neues strategisches und praktisches Eröffnungswissen erwerben.

 

Weltklasse-Großmeister Ivan Sokolov wurde 1968 in Bosnien geboren und lebt schon seit vielen Jahren in den Niederlanden. Er war 1988 jugoslawischer Meister und 1995 und 1998 niederländischer Meister. In seiner schillernden Laufbahn hat Sokolov Siege gegen die Weltmeister Garri Kasparow, Wladimir Kramnik und Viswanathan Anand verbuchen können.

 

Figurine Notation, 286 Seiten, 2013, kartoniert.

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Diese Kategorie durchsuchen: Strategie