ChessBase Magazin Extra 179


Neu

ChessBase Magazin Extra 179

Artikel-Nr.: 19136

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

12,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


37.372 Partien Juni bis August 2017
Adrian Mikhalchishin ist immer auf der Suche nach besonderen Ideen. Eine solche fand er in einer Partie des jungen Efim Geller. Statt im Offenen Spanier mit dem Normalzug 8.dxe5 das materielle Gleichgewicht wieder herzustellen, schob er seinen c-Bauern nach c4, wo er gleich doppelt hängt. Ob das zum Nachahmen empfohlen werden kann, erklärt Ihnen der ukrainische Startrainer im Video.
Yannick Pelletier hatte gegen Ilia Smirin eine katastrophale Bilanz aufzuweisen: alle Schwarzpartien verloren. Doch beim Europapokal 2016 in Novi Sad war der Schweizer Großmeister in Bestform: 6 aus 7 am dritten Brett, darunter auch ein Sieg gegen den israelischen Großmeister - mit Schwarz! 
1979 war Mihail Tal in hervorragender Verfassung. Bevor er im Herbst das Interzonenturnier mit gigantischen 14 aus 17 gewann, triumphierte er auch zusammen mit Anatoly Karpov bei einem der stärksten Turniere aller Zeiten: Montreal. Robert Ris zeigt Ihnen Tals Sieg gegen Spassky. In nur 22 Zügen führt der Magier aus Riga die schwarzen Steine zum Sieg.

Systemvoraussetzungen

Mindestens: Pentium III 1 GHz, 1 GB RAM, Windows Vista, XP (Service Pack 3), DirectX9 Grafikkarte mit 256 MB RAM, DVD-ROM Laufwerk, Windows Media Player 9, Chessbase12/Fritz 13 oder mitgelieferter Reader und Internetverbindung zur Programmaktivierung. Empfohlen: PC Intel Core i7, 2.8 GHz, 4 GB RAM, Windows 8.1 oder Windows 10, DirectX10 Grafikkarte (oder kompatibel) mit 512 MB RAM oder mehr, 100% DirectX10 kompatible Soundkarte, Windows Media Player 11, DVD-ROM Laufwerk und Internetverbindung zur Programmaktivierung.

 
 
Auch diese Kategorien durchsuchen: Extra, Startseite