A Repertoire against the Queen's Gambit Decline, (Ris) DVD

A Repertoire against the Queen's Gambit Decline, (Ris) DVD

29,90 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 1 Tag(e)

Beschreibung

In den 1950er Jahren machte Weltmeister Michail Botwinnik die Abtauschvariante im Abgelehnten Damengambit zu einer gefährlichen Waffe. Den Springer nach e2 zu ziehen und kurz zu rochieren war damals revolutionär. Vorher spielte Weiß seinen Springer nach f3, um später einen Minoritätsangriff am Damenflügel einzuleit en, oder stellte den Springer nach e2, um lang zu rochieren und einen Bauernsturm am Königsflügel zu beginnen. Später trat Garry Kasparow in die Fußstapfen seines Mentors Botwinnik und bereicherte die flexible Abtauschvariante mit zahlreichen zusätzlichen Ideen. Diese DVD bietet Weiß ein umfassendes Repertoire, um mit der Abtauschvariante gegen das solide Abgelehnte Damengambit zu spielen, wobei oft ein dynamischer Kurs eingeschlagen wurde, um den Gegner vor praktische Probleme zu stellen. Die Hauptfortsetzungen 3...Sf6 und 3…Le7 werden in einzelnen Abschnitten behandelt, wobei der Autor immer wieder auf die Unt erschiede zwischen den Varianten und mögliche Zugumstellungen verweist. Quizfragen festigen das Wissen über dieses nachhaltige und flexible Weltmeisterrepertoire, mit dem man in der eige - nen Praxis erfolgreich punkten kann. 


• Trainings-Videos: 5 Stunden (Englisch) 
• Interaktive Aufgaben mit Videofeedback 
• Datenbank mit 50 Musterpartien 
• Mit CB 12 – Reader 
• Sprache: Englisch


Systemvoraussetzungen Mindestens: Pentium III 1 GHz, 1 GB RAM, Windows Vista, XP (Service Pack 3), DirectX9 Grafikkarte mit 256 MB RAM, DVD-ROM Laufwerk, Windows Media Player 9, Chessbase12/Fritz 13 oder mitgelieferter Reader und Internetverbindung zur Programmaktivierung. Empfohlen: PC Intel Core i7, 2.8 GHz, 4 GB RAM, Windows 7 oder Windows 8, DirectX10 Grafikkarte (oder kompatibel) mit 512 MB RAM oder mehr, 100% DirectX10 kompatible Soundkarte, Windows Media Player 11, DVD-ROM Laufwerk und Internetverbindung zur Programmaktivierung.