Chess Expertise Step by step Vol.4, (Grivas) DVD

Chess Expertise Step by step Vol.4, (Grivas) DVD

29,15 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Nicht auf Lager
Lieferzeit: 1 Tag(e)

Beschreibung

Der letzte Teil der Partie ist derjenige, wo ein versierter Spieler dem Gegner die meisten Probleme bereiten kann. Jeder Zug bekommt mehr Gewicht, jeder Fehler kann sich als sehr kostspielig erweisen, große Genauigkeit ist erforderlich. In unserer Zeit, mit der Abschaffung von Hängepartien und den immer schnelleren Zeitkontrollen, hat Endspielwissen größere Bedeutung erlangt als je zuvor. Diese DVD mit dem Titel ‘Endspielzauber’ soll wichtige Aspekte in diesem Feld abdecken und dabei helfen, sich Wissen anzueignen und die richtige Behandlung des Endspiels in bestimmten Fällen tiefgreifend zu verstehen. Wir werden untersuchen, wie man vom Isolani im Endspiel profitiert, wie man auf Gewinn spielen bzw. sich verteidigen kann, wenn ein Endspiel mit Turm und Randbauer gegen Läufer und Randbauer (auf derselben Seite) entsteht, die Technik des ‘Quadrats’, wenn der Vorteil der Mehrqualität schwierig zu verwerten scheint, wie man mit der bloßen Dame gegen den bloßen Turm gewinnt bzw. sich verteidigt, wie wir von den zersplitterten Bauern unseres Gegners profitieren, wie man einige spezifische Bauernendspiele behandelt und schließlich, was die Probleme der Mehrqualität sind, wenn sie dem Läuferpaar gegenübersteht. Wie Laurence Fishburn es in ‘Matrix’ formulierte: “Es ist ein Unterschied, ob man den Pfad nur kennt oder ob man ihn beschreitet.” 

Videospielzeit: 4 Stunden (Englisch)

Efstratios Grivas ist internationaler Großmeister, FIDE Senior Trainer (Sekretär der FIDE Trainer Kommission) und Autor vieler Schachpublikationen. Er lebt in Athen und hat Griechenland auf vielen Turnieren vertreten: 1985 belegte er den 4. Platz in der Junioren-WM, 1989 gewann er eine Einzelpreis-Goldmedaille bei der Europa-Mannschaftsmeisterschaft und 1998 eine individuelle Silbermedaille bei der Schach-Olympiade in Elista. 2009 erhielt er als bester Schach-Autor die Boleslavsky Medaille und 2010 wurde er mit dem FIDE TRG Awards ausgezeichnet. 

System requirements: Pentium-Processor at 300 Mhz or higher, 64 MB RAM, Windows 7, Windows XP, Windows Vista, DVD drive, mouse, soundcard