Nunn: 1001 tödliche Schachmatts

Nunn: 1001 tödliche Schachmatts

19,58 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Nicht auf Lager
Lieferzeit: 1 Tag(e)

Beschreibung

Für alle Schachspieler, ganz gleich ob Anfänger oder Weltmeister, Kinder oder Erwachsene, besteht der größte Nervenkitzel des Schachspiels darin, Schachmatt zu setzen. Die Fähigkeit Schachmatts zu erkennen ist eine grundlegende Fertigkeit, und dieses benutzerfreundliche Buch zeigt Ihnen, wie es gemacht wird. Mit der Hilfe des Großmeisters John Nunn werden Sie bereit sein, Ihren nächsten Gegner mit einem tödlichen Schachmatt zu schocken, ob in einem Schulwettkampf, in einem Clubturnier - oder sogar in einer Meisterschaftspartie!

Indem er sich ausschließlich auf Stellungen aus tatsächlich gespielten Partien konzentriert, die von Juniorenturnieren bis zu Großmeisterpartien reichen, garantiert Nunn, dass die aufgeführten Schachmatts diejenigen sind, die im wirklichen Leben am häufigsten vorkommen. Er beleuchtet außerdem Themen und Ideen, die in der Praxis oft übersehen werden. Während Sie diese Aufgaben lösen, wird Ihre ganz wichtige "geistige Bibliothek" von Mustern wachsen, was zu einer sofortigen Steigerung Ihrer Spielstärke führen wird.

Alle 1001 Aufgaben sind sorgfältig geprüft und nach Thema und Schwierigkeit klassifiziert. Es werden Punkte für das Finden des Schachmatts vergeben, so dass Sie Ihre Fähigkeiten messen können. Die meisten Aufgaben sind für Anfänger und Jugendliche geeignet. Das letzte Kapitel fordert Sie mit "extremen Schachmatts" heraus, aber machen Sie sich keine Sorgen: Sie werden dafür gerüstet sein!

Dr. John Nunn ist eine der angesehensten Persönlichkeiten in der Schachwelt und hat fast zwanzig Jahre lang zu den führenden Großmeistern der Welt gezählt. Er hat vier Goldmedaillen bei Schacholympiaden gewonnen und wurde als Weltmeister im Problemlösen in den Jahren 2004, 2007 und 2010 gekrönt. Nunns aggressiver Spielstil ist berüchtigt, und Opfer, Königsjagden und Schachmatts kennzeichnen viele seiner schönsten Siege. 


Figurine Notation, 312 Seiten, 1. Auflage 2011, kartoniert.